Starterkit sexuelle Yogapraktiken

Prana und Ekstase durch Tantra Yoga: Der Tantrismus hat unter anderem auch sexuelle Formen der Energiearbeit hervor gebracht. In diesem Workshop erlernst du eine Auswahl von tantrisch-energetischen Praktiken die eine komplett neue Dimension der Ekstase erfahrbar machen.

Du kannst die Techniken nutzen, um

  • – auf dem Weg der Energie als bewusstseinserweiternden Weg „weiter“ zu kommen
  • – oder sie situationsabhängig zur Energetisierung und/oder sexuelle Ekstase einsetzen

Während dem Workshop finden keine Partnerübungen mit Körperkontakt oder sexuellen Handlungen statt. Die energetischen Praktiken werden in Yogaklamotten als „Trockenübungen“ erlernt und können dann – quasi als Hausaufgabe – in das Liebesspiel / Selbstliebesspiel integriert werden.

Der Workshop enthält eine intensive Yogastunde mit Chakraaktivierung, ein Jahr Yogaerfahrung wird vorausgesetzt.

Schreibsachen mitbringen. Singles, Paare und alle Geschlechter sind herzlich willkommen.

 

Anmeldung:

Einfach eine kurze Email an manuel.hirning@gmail.com senden und die 40.- Euro Seminargebühr auf dieses Konto überweisen (Studenten 30.-).

 

„Sei zu Beginn der Vereinigung im Feuer der Energien, die durch die innige Freude befreit werden. Gehe in der göttlichen Shakti auf und brenne weiterhin im Raum, ohne am Ende die Asche zu kennen. Diese Wonnen sind in Wirklichkeit diejenigen des Selbst.“

Vijnana Bhairava Tantra